Herzlich Willkommen auf 1707 m. ü. M. Tegelberghaus Drucken

 

Auf Ihren Besuch freut sich im Sommer und Winter Familie Bednar und ihr Team.

Familie Bednar


Gut bürgerliche Küche, mit wechselnden Tagesgerichten.

Genießen Sie unsere Sonnenterrasse und das herrliche Alpenpanorama,

oder unsere gemütliche Gaststube mit bis zu 70 Sitzplätzen.

 
*      *      *

 

Die Kurzgeschichte

Die gemütliche Berghütte am Tegelberg auf 1707 Meter lädt zum Verweilen ein.Das ehemalige königliche Jagdhaus wurde 1835 von Maximilian II. dem Vater von Ludwigs II. erbaut.

* * *

Maximilian II. Joseph (* 28. November 1811 in München; † 10. März 1864 München) war ein deutscher Fürst aus der Familie der Wittelsbacher und von 1848 bis 1864 König von Bayern. Maximilian II. war verheiratet mit Marie Friederike von Preußen. Er war der Vater der bayerischen Könige Ludwig II. und Otto I. sowie der ältere Bruder des Prinzregenten Luitpold.

 

Bei einer Fußwanderung im April 1829 sah er die baufällige Ruine von Schloss Hohenschwangau. Er kaufte sie im Oktober 1832 und ließ sie von Domenico Quaglio als Sommerresidenz wiederaufbauen. Das Schloss wurde Vorbild für die Märchenschlösser seines Sohnes Ludwig II.
Die Auskunftsquelle: de.wikipedia.org

* * *